Urbanes Wohnen in gehobenem Ambiente in der Mitte Berlins!

luxx

 

Vielfältige Wohnungsgrößen und Grundrisstypen für individuelle Wohnbedürfnisse:
Apartments ab  40 qm, Maisonette-Wohnungen  ab 75-80qm, DG-Penthouse und 4-7 Zimmer Wohnungen von  95-210 qm,
alle u.a. mit hochwertigem Echtholzparkett und edlen Design-Bädern.
Teilweise noch Ausstattungs- und Grundrissangleichung nach Wahl des Käufers möglich. Erstbezug nach aufwändiger Sanierung.

www-luxx-living.de

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

„Tue Gutes und rede darüber.“

Auf der Makkabi Deutschland Gala 2013 in Berlin ersteigerte Udo Krollmann die Fußballschuhe des Champions-League-Gewinners Bastian Schweinsteiger – für den guten Zweck, die Nachwuchsarbeit des Sportvereins.

Hier können Sie mehr darüber online lesen

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Für die Bürgerwohnung Westerfilde” (ein  Bildungs-, Begegnungs- und Beratungszentrum in Dortmund-Westerfilde) hat Udo Krollmann als Vermieter der Siedlung “Wohnpark Westhusen” eine große Wohnung mietfrei zur Verfügung gestellt, in der ehrenamtlich Angebote für die Bevölkerung organisiert werden

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Der Schwerpunkt liegt auf dem Ankauf und auf der Sanierung von Wohn- und Geschäftshäusern sowie dem  gewerblichen Grundstückshandel.

Udo Krollmann , der bereits seit seinem 22 Lebensjahr in der unternehmerischen Selbständigkeit seinen Erfolg suchte, führte mit Energie und Risikobereitschaft seine Geschäfte in die Gewinnzone. Das erste Ziel der Unternehmensgruppe ist die nachhaltige Renovierung und Sanierung des Eigenbestandes sowie die optimale Betreuung ihrer  Mieter. Die Unternehmensgruppe Udo Krollmann hatte ihren Start im Jahr 1986.

Die Unternehmensgruppe hat ihren Sitz in Berlin-Mitte und lenkt die Geschäfte in den  verschiedenen Bundesländern  von dort aus

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

OBEN